Schöne Haut durch gesundes Essen

Startseite » Ernährung » Schöne Haut durch gesundes Essen

Liebe geht durch den Magen und was schmeckt, das kann man genießen. Doch leider kommt durch den täglichen Stress die Zeit für eine ruhige und langsam genossene Mahlzeit zu kurz. Meistens wird schnell auf eine Kleinigkeit ohne großen Nährwert zurück gegriffen, um das Leistungsniveau wieder etwas höher zu schrauben, doch gut tut dies dem Körper und ganz speziell der Haut nicht.

Wichtig ist es, wenigstens einmal am Tag nicht einfach etwas zu essen, sondern im wahrsten Sinne genussvoll zu speisen. Dies ist überhaupt nicht so kompliziert und aufwendig, wie es sich anhört. Mit frischen Produkten und ebenfalls fischen, aromatischen Kräutern lässt sich in ganz kurzer Zeit ein leckeres Essen zaubern. Für ihren hohen Wert ist die mediterrane Küche bekannt. Schaut man dabei gezielt auf Italien, so kann man als Beispiel auf der wunderschönen Mittelmeerinsel Sardinien wahre Schätzchen entdecken. Mit einfachsten Grundnahrungsmitteln gekocht, werden die Gerichte mit landestypischen Kräutern, Käse und Früchten zu einem Hochgenuss. In Sardinien bietet die Macchia, das ist das niedrige Strauch- und Buschwerk, Wildkräuter vom Feinsten. Wilder Fenchel, Myrthe, Corbezzoli oder Origano sollen hier nur stellvertretend genannt werden, und, ein bisschen Neugierde sollte schon noch da sein. Alles aufzuzählen würde definitiv den Rahmen sprengen. Auf der Insel finden sich große Olivenhaine. Was liegt da näher, als für die schmackhaften Gerichte das landeseigene Olivenöl einzusetzen. Ein Genuss der auch gerne in Kosmetikprodukten verarbeitet wird wie die Website www.vita-beauty.de zeigt. Auch als leckere Vorspeisen eignen sich die kleinen grünen und schwarzen Kugeln ausgezeichnet. Eingelegt in Olivenöl und Knoblauch sind sin in Maßen gegessen ein Gaumenschmaus. Und überhaupt, Sardinien ist für seine wunderbaren Anti Pasti bekannt. Eingelegte Artischockenböden, Auberginen, Tomaten, Bohnenkerne und und und. Dazu dann das leckere, grosse Pane Carasau, ein hauchdünnes Brot, das auf offenem Holzfeuer gebacken wird. Aber ob es die leckeren Anti Pasti sind, die unzähligen Varianten an Nudel-, Wild-, Lammgerichte oder die köstliche Vielfalt an Fisch, alle haben eins gemeinsam, ihr besonderes Aroma, welches durch die frischen Zutaten und Kräuter entsteht. Diese Speisen sind echte Lebensmittel, also Mittel zum leben und ihr Genuss sorgt dafür, dass sich unsere Haut von ihrer strahlenden Seite präsentieren kann, wird sie doch so, wie unser gesamter Organismus, mit Nährstoffen der besten Art versorgt.

Wie man auf www.wellspa-portal.de lesen kann, stehen Essen, Wellnessideen und Hautpflege in einem direkten, engen Kontakt. Verhindert Stress eine ordentliche Nahrungsaufnahme und Verarbeitung, wird sich dies zwangsläufig auf unserem flächenmäßig größten Organ, der Haut zeigen. Daher, gönnen wir uns täglich etwas mediterranen Genuss und lassen wir auch die sardische Muße auf uns wirken. Dann stellt auch das genossene Glas Wein kein Problem dar, sondern erfreut das Herz und alle Geschmacksknospen.