Schnell und gesund kochen ist keine Unmöglichkeit

Startseite » Ernährung » Schnell und gesund kochen ist keine Unmöglichkeit

Manchmal muss es schnell gehen. Wer nicht genug Zeit hat, um zu kochen, sich aber dennoch gesund ernähren will, steht vor einem Dilemma. Dabei kann man gesundes, schnelles Kochen lernen.

Köstliche Gerichte im Handumdrehen? Wenn es doch so wäre. Viele Menschen finden in ihrem Alltag nicht viel Zeit zum Essen. Lassen wir das Gerede über unsere moderne, schnelllebige Gesellschaft einmal beiseite, dann meinen viele, dass gesundes Essen mehr Zeit zum Zubereiten benötigt. Doch das stimmt nicht! Viele Gerichte sind schnell zubereitet und bieten trotzdem alles, was man für eine gesunde Ernährung braucht.

Für alle, die keine Zeit zum Kochen finden, aber auf gesunde Ernährung nicht verzichten wollen, bietet der BioGourmetClub vom 30.08. bis zum 13.09. eine dreitägige Veranstaltung zum Erlernen ausgewogener Schnellgerichte an. An drei Abenden werden viele Tipps zum „Kochmanagement“ vermittelt und ein Einblick in die Fünf Elemente Ernährung geboten. Geleitet wird der Kurs von Mayoori Buchhalter, welche 2012 vom Bundesministerium als Bio-Spitzenköchin ausgezeichnet wurde. In den Kursen werden ausschließlich Bio-Lebensmittel benutzt.

Der BioGourmentClub bietet darüber hinaus seine Räumlichkeiten auch für private Kochevents, für Tagungen, Vorträge und Familienfeiern an. Zum Club gehört außerdem eine Akademie, die sich an der Idee der Nachhaltigkeit orientiert und diese Konzepte in der Gastronomie stärken möchte. In der Akademie finden regelmäßig Seminare für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Gastronomiebranche statt, aber auch aus der Hotelbranche, dem Gaststättengewerbe und für Hauswirtschafter. Die Akademie bietet zudem eine IHK-qualifizierte Weiterbildung zum „Fachfrau / Fachmann für Bio-Gourmet-Ernährung“ sowie eine Qualifikation „Bio in der Gastronomie“ an.

Natürlich lässt sich das Wissen über die gesunde Essenszubereitung auch anlesen. In ihrem Buch “Ayurveda: Vegetarisch kochen für Genießer” stellt Frau Buchhalter die vegetarische Küche nach Ayurveda vor. Dabei wird gezeigt, dass gesunde Ernährung nicht aufwändig sein muss. Wer noch nie von Kreuzkümmel, Bockshornklee, Koriander-Chutney, Mandelfirni oder Brokkoli in Safransauce gehört hat, sollte hier einmal reinschauen. Alle Rezepte folgen den Prinzipien der ayurvedischen Gesundheitslehre. Die große Vielfalt an Rezepten ist auf die drei Doshas (Kapha, Pitta und Vata), die “Naturelle” oder auch Lebensenergien, abgestimmt.

Den BioGourmetClub findet man in Köln:

BioGourmetClub Kochschule & Event GmbH
Venloer Straße 59
50672 Köln
Tel. +49 (0) 221/95 29 96 22
Fax +49 (0) 221/95 29 96 66

Foto: Mit freundlicher Genehmigung des BioGourmetClubs